Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Magnolienhydrolat und Hautpflege

Botanischer Name    Michelia alba

Nebenprodukt aus der Wasserdampf-Destillation des Magnolienblütenöles

Dieses kostbare Hydrolat wird bei der Herstellung des ätherischen Magnolienblütenöles gewonnen. Besonders bei der Herstellung muss man die Gewinnungsmethode betrachten: Das Magnolienblütenöl wird aus der Wasserdampf-Destillation gewonnen, während das Champaca Absolue aus einer Hexan-Extraktion stammt. Aus letzterem lässt sich kein Hydrolat gewinnen. Bei einem Champacawasser, wie beim Jasminwasser ebenso, wird destilliertes Wasser mit dem entsprechenden Duft vermischt, der auch nicht unbedingt ein reines ätherisches Öl sein muss. Den Namen Hydrolat verdient ein solches Produkt nicht.

Das Magnolienhydrolat duftet wunderbar blumig, sinnlich und betört mit einem vielschichtigen Duftbouquet, das für sich allein bereits ein traumhaftes Eau de Cologne darstellt. Für ein rundes Naturparfum benötigt es nur noch einige ätherische Basisnoten, wie Harz- oder Holzdüfte, wie z.B. Sandelholz, Weihrauch oder Benzoe Siam und eine Kopfnote, wie z.B. ätherisches Grapefruit- oder Limettenöl. Die Herznote ist im Duft im Hydrolat bereits ausreichend vorhanden.

Es lässt tief in die Sinnlichkeit eintauchen und eignet sich als Raumduft für alle amourösen Abenteuer oder als ganz exklusives und sinnliches Bodyspray. Um eine sinnliche Raumatmosphäre zu schaffen, genügt es einfach eine oder mehrere Schälen mit Magnolienhydrolat aufzustellen. Es ist ein wunderbarer sinnlicher Badezusatz. Dafür gibt man 10 ml des Magnolienhydrolates in das Badewasser. Mit einer schönen Blüte versehen, hat man auch ein sehr ansprechendes optisches Erlebnis. Sie können das Magnolienhydrolat auch in der Duftlampe verdunsten lassen oder in einem Brunnen vernebeln.

In selbstgerührter Kosmetik kann das Magnolienhydrolat als sehr exklusiver Anteil oder je nach Rezeptur auch ganz die Wasserphase ersetzen. Es ist ein sehr feuchtigkeitsspendendes Gesichtswasser für jeden Hauttyp. Besonders die trockene, sensible und reife Haut profitiert von ihm. Kleinere Fältchen werden durch die Feuchtigkeit aufgepolstert. Vor allem die sensible Haut, die bei Wind und Wetter zu Rötungen neigt, profitiert von seiner hautberuhigenden Wirkung.

 

Zurück zur Übersicht der Hydrolate

Alraunelinie

Magnolienblütenduft im Satureja-Shop

Magnolienhydrolat 50 ml

Magnolienblütenöl 15 % 5 ml

Magnolienblüten 100 % 1 ml

Die wunderschönen Magnolienblüten von Michelia alba und Michelia champaka gibt es bei www.flora-toskana.de, sogar in unterschiedlichen Größen.