Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Melissenhydrolat und Hautpflege

Botanischer Name     Melissa officinalis

Nebenprodukt aus der Wasserdampf-Destillation des ätherischen Melissenöles

Melissenhydrolat ist ein sehr wirksames Gesichtswasser bei Hautproblemen, der sehr sensiblen und der Altershaut. Gerade die sensible Haut, die schon bei Wind und Wetter mit Reizungen reagiert, findet hier eine sehr hautberuhigende Pflege. Aber durch seine entzündungshemmenden und reizlindernden Eigenschaften ist das Melissenhydrolat auch bei fetter, unreiner und pubertierender Haut angezeigt.

In selbstgerührter Kosmetik kann das Melissenhydrolat zu einem Anteil oder je nach Rezeptur auch ganz die Wasserphase ersetzen. Es ist ebenso eine sehr schöne Grundlage für die Naturparfumerie.

Es ist ein ganz besonderes Rasierwasser für die sensible, stressgeplagte und unreine Männerhaut. Durch seine hautberuhigenden, schmerzlinderndernden und entzündungshemmenden Eigenschaften desinfiziert es die Haut und fördert die Wundheilung. So verhilft es der Haut zu einem gesünderen und frischeren Aussehen.

Sein seelisch aufhellender und die Nerven beruhigender Duft lässt wieder Atem holen in stressigen Zeiten. So kann das Melissenhydrolat in der Duftlampe und als Badezusatz (10 ml Hydrolat in das Badewasser geben) zum Relaxen angewendet werden.

Bekannt ist die Wirkung des Rosenhydrolates bei Bindehautentzündungen der Augen. Eine echte Alternative zum Rosenhydrolat stellt das Melissenhydrolat dar, dass hier wesentlich schneller und effektiver wirkt. Melissenhydrolat kann bei Augenentzündungen und –reizungen als unterstützende Kompresse und zum Abtupfen verklebter Wimpern und Augen eingesetzt werden. Wichtig ist, ein Melissenhydrolat zu Verwenden, dass keinen Alkoholanteil enthält, da dieser die Augen weiter reizt.

Melissenhydrolat kann ebenso bei den durch Herpes labialis verursachten Fieberbläschen angewendet werden. Es schont die Haut, lindert den Schmerz und die Bläschen können schneller abheilen. Diese Wirkung kennen wir vom ätherischen Melissenöl, ein Versuch mit dem Hydrolat ist allerdings ebenso hilfreich. Zur Verstärkung kann man noch 1 – 2 Tropfen ätherisches Melissenöl in das Hydrolat geben. Da die Herpeserkrankungen meist in Zeiten von Stress auftreten, hat man hier eine sehr stresslösende und entspannende Mischung zur Hand, die man ebenso in einem abendlichen Bad geniessen kann. Wichtig ist, dass man ein unverfälschtes ätherisches Melissenöl besitzt (und kein Citronellaöl mit das Melissenöl oft verfälscht wird) und ein Hydrolat ohne Alkoholanteil.

 

Zurück zur Übersicht der Hydrolate

Alraunelinie

Melissenduft im Satureja-Shop

Melissenhydrolat bio 100 ml ohne Alkoholanteil

Melisse 30 % bio 1 ml

Melisse 30 % bio 5 ml

Melisse 100 % bio 1 ml

Körper- und Massageöl Süße Träume bio 30 ml

Melissenpflanzen erhalten Sie in der Duftgärtnerei Rühlemanns.