Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Rezension zum Buch “Das Maiglöckchen-Phänomen: Alles über das Riechen und wie es unser Leben bestimmt” von Hanns Hatt

 

Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt ist ja kein Unbekannter in der Duftwelt und er hat hier mit seiner Co-Autorin Regine Dee ein Werk geschaffen, das sich recht locker liest und sehr leicht verständlich höchstkomplizierte naturwissenschaftliche Vorgänge erklärt. Alleine schon dafür verdient das Buch seine 5 Sterne.

Unser Sinn des Riechens wird immer total unterschätzt. Wir wenden diesem Sinn einfach keine Aufmerksamkeit zu, dabei bestimmt er wesentlich unser Leben und unsere Vorlieben. Bei der Partnerwahl z.B. geben wir gerne unseren Augen den Vorzug, ob das auserwählte Objekt dann allerdings tatsächlich in Frage kommt, das entscheidet, wie so vieles andere auch, unsere Nase, die einfach unbestechlich ist.

Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt informiert hier über eine Fülle von Informationen über seine Arbeit und weltweiten Geruchsstudien, wie wir Menschen mit Düften reagieren und in welchen Situationen wir daraus auch unseren Nutzen ziehen können. In diesem Buch befindet sich der momentane Wissensstand, was die Forscher über die Welt der Düfte und ihre Wirkungen auf uns Menschen herausgefunden haben. Und ebenso einen Ausblick darauf, wie Düfte in der Zukunft eingesetzt werden können.

Es ist eine Fülle von Wissen und Eindrücken, die man bekommt, die einen zum Teil auch Nachdenklich stimmen und vor allem einmal Lesen reicht nicht aus, um die vielfältigen Informationen zu erfassen.

Zurück zur Literaturseite