Angelikahydrolat und Hautpflege

 

Botanischer Name    Angelica archangelica

Nebenprodukt aus der Wasserdampf-Destillation des Angelikawurzel- oder samenöles

 

Das Angelikahydrolat unterscheidet sich im Duft deutlich vom ätherischen Öl. Es hat nicht den erdigen Duft eines Wurzelöles, sondern ist moosiger, grüner und frischer. Es ist wunderbar für keltische Naturparfums als Grundlage geeignet und bietet viel Raum zum Experimentieren mit unseren einheimischen Düften. Man kann das Hydrolat auch in der Duftlampe verdunsten lassen und wer moosig-grünen Waldduft mag, kann das Hydrolat auch als Bodyspray oder Badezusatz verwenden.

Vor allem die sensible Haut, die bei Wind und Wetter zu Reizungen neigt, profitiert von der hautberuhigenden Wirkung. Bei einer unreinen und jugendlichen Pubertätshaut verbessert es dank seiner entzündungshemmenden und hautberuhigenden Eigenschaften das Hautbild. In selbstgerührter Kosmetik kann das Angelikahydrolat zu einem Anteil oder je nach Rezeptur auch ganz die Wasserphase ersetzen.

Da gerade Männernasen auf die grünen und moosigen Duftnuancen ansprechen, ist es ebenso ein sehr gutes Rasierwasser für jede Männerhaut. Angelikahydrolat entspannt die Gesichtshaut nach der Rasur und verhilft besonders der gereizten und entzündeten Haut zu einem frischeren Aussehen.

Seine besondere Wirkung zeigt es als Gesichtswasser und Bodyspray unterstützend in Diätzeiten und vor allem zur Frühjahrskur, da es hier wirkungsvoll die ätherischen Ölmischungen mit Wacholderbeere, Rosmarin und Muskatellersalbei unterstützt und den Körper erfrischt, strafft, entschlackende und entgiftende Wirkung hat.

 

Zurück zur Übersicht der Hydrolate

 

Alraune Trennlinie

Weiterführende Publikationen

Angelikawurzel - Ätherisches Öl und Anwendung

Angelikawurzel - Räucherpflanze und Anwendung

Angelikwurzel - ein Engel in Pflanzengestalt
in der Zeitschrift Miroque - Lebendige Geschichte Nr. 12 - I/2013, Verlag VK Histomedia GmbH

Die alchemistische Medizin
in der Zeitschrift Miroque - Lebendige Geschichte Nr. 5 - II/2011, Verlag VK Histomedia GmbH

Keltische Licht- und Sonnenpflanzen

Aromaküche - Ätherische Öle, die geheimnisvollen Küchenhelfer

 

Alraune Trennlinie

Angelikahydrolat ohne Alkoholanteil erhalten Sie bei

Maienfelser-Naturkosmetik.de

 

 

Satureja Banner

www.satureja.de

Weihrauch Oman
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Wurzelfundstück
P1020313
Pilz am Wegesrand
Fliegenpilz
Wolferl 8 Wochen Altheinidylle