El Morya - Vertrauen

 

Dein Wille geschehe, nicht der meine!

 

Die Energie von El Morya lässt uns mit den kosmischen Gesetzen in Verbindung treten. Das alles, was uns in unserem Leben wiederfährt seine Richtigkeit hat. Wir erleben sowohl gute als auch negative Erfahrungen. Diese prägen uns, sie lassen uns auf unseren Lebensweg treten, den roten Faden im Leben finden und verbinden uns mit unserem Karma. Das sich nicht nur in diesem Leben aufbaut, sondern auch noch aus anderen Leben stammt. Viele kennen solche karmischen Situationen, in denen man das Gefühl hat, Plätze, Menschen, Situationen zu kennen, obwohl man in diesem Leben so etwas noch nicht erlebt hat.

Manchmal müssen wir einfach Menschen helfen, obwohl das gar nicht unsere Aufgabe zu sein scheint oder wir bekommen von unerwarteter Seite geholfen. Manchmal sind wir in Ideen vernarrt und das Schicksal hat doch etwas anderes mit uns vor. Oder wir haben sehr intensive Erlebnisse mit unseren Mitmenschen und müssen erkennen, dass sich findet, was zusammenpasst oder trennt, was nicht zusammengehört. Wir begleiten andere Menschen auf ihrem Lebensweg eine Zeitlang, sei es in einer Freundschaft, sei es im Beruf und manchmal müssen wir schmerzhaft erkennen, dass wir anderen Menschen zwar helfen wollen, aber diese einfach unseren Rat nicht annehmen wollen.

Hier hilft El Morya einen Schritt zurückzutreten und den kosmischen Willen über unseren zu setzen. Denn jede Situation, jeder Kontakt mit anderen Menschen beinhaltet eine kleine oder große Lebenslektion auf unserem Weg durch unsere Lebenszeit. Sie gibt Vertrauen in unsere Fähigkeiten, lässt aber unser Durchsetzungsvermögen zurücktreten und nachfragen, ob in solchen Situationen unser Wille wirklich das Beste ist oder ob es vielleicht noch andere Lösungsmöglichkeiten gibt. Denn wir alle stehen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz, auch wenn das in manchen Situationen unmöglich erscheint.

El Morya gibt uns Vertrauen, dass wir nicht allein sind, dass wir ohne Furcht durchs Leben gehen und mit seiner Hilfe beschützt und behütet sind. Und das es in jeder Lebenssituation hilfreiche Menschen gibt, auch wenn wir sie momentan noch übersehen. Aber er gibt uns auch die Erkenntnis, dass wir manchmal loslassen müssen, auch wenn es uns noch so schwerfällt. Und wir erkennen, dass unsere Lebenslektionen sich von anderen Menschen unterscheiden.

In der Pflanzenmagie geben uns Rosenblüten die Leichtigkeit und Luftigkeit, die wir brauchen um manches Schwere zu durchbrechen. Sie sind das kindliche Prinzip, das die Welt aus der sehr sicheren und geborgenen Situation heraus erkunden kann. Die Rose gibt uns Urvertrauen, Geborgenheit und Sicherheit, aus der wir heraus leben können.

Lavendel und Tormentillwurzel klären unsere Gedanken und mit ihrer Weisheit und Inspiration können wir über die Berge sehen, die sich oft auftürmen. Von einem Berggipfel aus ist die Welt klein, überschaubar und es lassen sich die tiefsten Täler, Hügel und anderen Berggipfel erkunden. So lassen sich viele Situationen aus den unterschiedlichsten Perspektiven betrachten und es bieten sich auf einmal tausende von Wegen aus dem Dunkel heraus, wo man vorher vielleicht kein Weg gesehen hat.

Der Duft des Urvertrauens, der tiefen Geborgenheit – das sind die Zimtblüten. Sie lassen uns ein großes, breites und festes Fundament bauen, auf dem man sich verankern und über sich hinauswachsen kann. Dabei geben sie das Gefühl für die innere Mitte und bringt die Balance zwischen Kopf, Herz und Bauch. Zimtblüten sind ein gutes Schutzöl, das vor seelischen Belastungen und Verletzungen schützt.

Die Red Cedar lässt uns in der Erde verwurzeln und in den Himmel wachsen. So können wir mit den Füßen auf dem Boden bleiben, während wir die höchsten Sphären erreichen können. Es ist alles möglich und alles kann sich ändern, aber nichts wird uns gelingen, wenn wir unser Fundament verlieren.

Der göttliche Weihrauch hilft uns Vertrauen in die kosmischen Gesetze zu finden. Er hilft uns zu verstehen, was wir nicht verstehen wollen und sehen, was wir nicht sehen möchten.

Das Mastix und der Copal lassen uns allen Widrigkeiten im Leben trotzen und fest wie der Fels in der Brandung stehen. Denn manchmal bläst uns ein Sturm entgegen und trotzdem spüren wir, dass wir stehen bleiben müssen. Diese Stärke und Power erfahren wir durch diesen Rauch. Sie geben uns Schutz, lassen uns mit unseren Kraftreserven in Verbindung treten und über uns hinauswachsen.

Cardamom und Mariengras lassen unseren Weg in Liebe gehen, lassen verzeihen und loslassen lernen und so können wir unsere Lebenslektionen auch besser verarbeiten.

Unsere Meisterräucherung „El Morya“ besteht aus folgenden Räucherpflanzen:
Rosenblüten, Lavendelblüten bio, Tormentillwurzel bio, Red Cedar, Mariengras, Cardamom bio, Copal weiß, Weihrauch Oman, Mastix und Zimtblüten

 

Zurück zur Übersicht der aufgestiegenen Meister

 

Alraune Trennlinie

 

Räuchermischungen im Satureja-Shop

spirituelle Meistermischung El Morya 10 g

Möchten Sie jeden Monat eine neue Räuchermischung kennenlernen?

Räuchermischungs-Abonnement

Die Pflanzen der Räuchermischung

Rosenblüten 20 g

Lavendelblüten bio 20 g

Tormentillwurzel bio 20 g

Red Cedar 20 g

Mariengras 10 g

Cardamom bio 20 g

Copal weiß 10 g

Weihrauch Oman 10 g

Mastix 10 g

Zimtblüten 20 g

Räuchermischungen im Satureja-Shop

Antike Räuchermischungen

Elementeräucherungen

Engelräucherungen

Gesundheits-Räuchermischungen

Inspirations-Räuchermischungen

Keltische Jahreskreismischungen

Keltische Räuchermischungen

Liebeszauber-Räuchermischungen

Schamanische Räuchermischungen

Spirituelle Räuchermischungen

Spirituelle Meisterräucherungen

 

Satureja Banner

www.satureja.de

Weihrauch Oman
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Wurzelfundstück
P1020313
Pilz am Wegesrand
Fliegenpilz
Wolferl 8 Wochen Altheinidylle