Räuchermischung Nirvana

 

Jeder Mensch verbindet mit dem Begriff "Nirvana" etwas anderes. Meist bringen wir es mit weiteren Begriffen wie "Karma" und "Wiedergeburt" in Verbindung. Dies geht auf die buddhistische Lehre zurück, die besagt, dass wir beim Erreichen des Nirvanas, also der höchsten Erleuchtungsstufe, aus dem Kreislauf von Werden, Vergehen und Wiedergeburt heraustreten können. Leider geht das so etwas an der Sache vorbei. Denn eine solche Erleuchtung zu erfahren, dazu bedarf es wohl Tausender von Inkarnationen, um so "gut" und "erleuchtet" zu werden. Und auch das nur, wenn man daran glaubt.

Mit dem Begriff "Nirvana" verbinde ich die Freiheit unseres Geistes und die Freiheit so zu leben, wie wir uns das wünschen. Keine Zwänge, keine Regeln, die uns vorschreiben, wie wir leben müssen und vor allem unsere Eigenverantwortung und Selbstständigkeit. Eigentlich geht es um unsere Selbstentfaltung, das Finden unserer Aufgabe im Leben und unsere Selbstbestimmtheit.

Nirvana ist ein rein geistiger Weg, der uns mit Menschen, Situationen und Orten verbindet. Der Bewertungen auf einer höher liegenden Ebene zulässt. Damit können wir negative Emotionen außen vorlassen und vorurteilsfrei werten. Es ist ebenso ein Weg der Toleranz, weil wir erkennen können, dass auch uns Grenzen gesetzt sind und wir unterschiedliche Dinge eben nicht ändern können. Wir können solche Situationen oder Menschen nur annehmen, wie diese sind oder eben nicht.

Es ist ein Weg der Bewusstwerdung und Achtung vor dem Leben. Es bedeutet nicht, sich unterzuordnen, wenn die eigene Meinung und das Bauchgefühl uns sagen, es ist nicht richtig. Richtig Handlungsfähig sind wir nur, wenn wir aus unserer Mitte heraus und mit gesundem Menschenverstand handeln.

Dabei dürfen in keinem Fall das Wohlfühlen und die Sinnlichkeit zurückstehen. Nur wenn es uns gut geht, wir also positiv "drauf" sind, können wir die Berge in unseren inneren Landschaften neu gestalten, alte Gebäude einreißen und neue bauen.

Unsere Räuchermischung "Nirvana" unterstützt Meditationen, Energiearbeit und Reiki und vertreibt wunderbar die dunklen Wolken, die manchmal aufziehen und uns aufhalten. Der Rauch lässt in die eigene Mitte kommen, bringt die Gedanken zur Ruhe und lässt die Sinnlichkeit wieder aufleben.

Die Räuchermischung "Nirvana" besteht aus folgenden Räucherpflanzen:
Galgantwurzel bio, Dammar, Benzoe Siam, Patchouliblätter und Sandelholzpulver

 

Zurück zur Übersicht der Räuchermischungen

 

Alraune Trennlinie

 

Räuchermischungen im Satureja-Shop

Nirvana 10 g

Möchten Sie jeden Monat eine neue Räuchermischung kennenlernen?

Duftabonnement Räuchermischungen

Die Pflanzen der Räuchermischung

Galgantwurzel bio 20 g

Dammar 20 g

Benzoe Siam 20 g

Patchouli 20 g

Sandelholzpulver 10 g

Räuchermischungen im Satureja-Shop

Antike Räuchermischungen

Elementeräucherungen

Engelräucherungen

Gesundheits-Räuchermischungen

Inspirations-Räuchermischungen

Keltische Jahreskreismischungen

Keltische Räuchermischungen

Liebeszauber-Räuchermischungen

Schamanische Räuchermischungen

Spirituelle Räuchermischungen

Spirituelle Meisterräucherungen

 

Satureja Banner

www.satureja.de

Weihrauch Oman
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Wurzelfundstück
P1020313
Pilz am Wegesrand
Fliegenpilz
Wolferl 8 Wochen Altheinidylle